Synology D220+ Testbericht – Positive & Negative Punkte

Die DiskStation DS220+ ist noch einen Schritt schneller geworden als ihr Vorgängermodell DS218+* und somit für rechenintensive Anwendungen prädestiniert. Ausgestattet mit zwei Einschüben, ist sie die perfekte Datenzentrale für Multimedia und Unterhaltung mit 4K-Transkodierung in Echtzeit, die aufgrund hoch versierter Sicherungssysteme eine dauerhafte Entwicklung ermöglicht. Die Der NAS von Synology ist gewohnt benutzerfreundlich und besticht mit einer reichhaltigen Auswahl an sinnvollen Apps.

Letzte Aktualisierung am 28.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Positive und Negative Punkte

Positiv:

  • intuitives Management
  • zahlreiche Apps
  • Große Funktionsvielfalt
  • geeignet für rechenintensive Anwendungen
  • vielseitiges Überwachungs-Management mit der Surveillance-Station

Negativ:

  • kein SSD-Cache
  • weder HDMI noch USB-C
  • begrenzte Erweiterungsoptionen

Lieferumfang

Der Hersteller punktet mit einer intuitiven Navigation, die typisch ist für die Synology Desktop Modelle. Damit auch Plug & Play gelingt, hilft eine Schnell-Anleitung bei der Installation. Den Lieferumfang komplettieren neben dem Hauptgerät ein Zubehörpaket, ein AC-Netzteil mit 65 Watt, ein Netzkabel und zwei RJ-45 Lan-Kabel*.

Synology DS220+ Lieferumfang -digitalewelt.atPin
Synology DS220+ Lieferumfang – digitalewelt.at

Verarbeitung

Die Synology DiskStation ist kompakt gebaut und besticht mit zweckmäßiger Eleganz in schwarzer Farbe. Bei den Abmessungen von 165 × 108 × 232,2 mm und einem Gewicht von 1,3 kg ist die Transportfähigkeit in jedem Fall gegeben.

Farbiges LED-Licht mit vielen Statusanzeigen sorgt für eine visuelle Abwechslung.

Synology DS220+ Verarbeitung -digitalewelt.atPin
Synology DS220+ Verarbeitung – digitalewelt.at

Während das Basismaterial Kunststoff ist, besteht ein Highlight in der auf Hochglanz polierten Festplattenabdeckung auf der Vorderseite.

Abmessungen & Gewicht

Höhe 165 mm
Breite108 mm
Tiefe232,2 mm
Gewicht1,3 kg
Synology DS220+ Abmessungen & Gewicht

Anschlüsse und Ausstattung

Herz der DiskStation 220+ ist der Zweikernprozessor Intel-Celeron J4025 mit der Taktfrequenz von 2GHz sowie 2,9 GHz im Turbomodus. Verglichen mit dem Vorgänger ist die DS220+* im TurboBoost damit um 0,4 GHz schneller.

Synology DS220+ Rückseite - digitalewelt.atPin
Synology DS220+ Rückseite – digitalewelt.at

Jeweils zwei 1 GB-LAN-Ports (anders als beim Vorgänger, der nur einen LAN-Port besaß) und zwei USB-3.0-Ports sorgen für die Übertragungen sowie die Anbindung an die Peripherie. Zwar fehlen schnelle Anschlüsse wie HDMI und USB-C (Thunderbolt). Dafür ist es via Link Aggregation möglich, die Kräfte beider LAN-Ports zu bündeln und die Geschwindigkeit damit auf 2 GB zu verdoppeln.

Synology DS220+ Kopier-Taster - digitalewelt.atPin
Synology DS220+ Kopier-Taster – digitalewelt.at

Ein Kopierbutton lässt sich für die Datensicherung nutzen. Das Kensington-Sicherheitsschloss beugt einem Diebstahl vor, während der Lüfter eine lange Lebensdauer des Rechners garantieren soll.

LAN2 x Gigabit
Externer Port2 x USB 3.0 Anschluss
Systemlüfter Lüfter1 Stk. (92 x 92 x 25 mm)
Kensington-Sicherheitsschlitz
Copy-Taste
Synology DS220+ Anschlüsse

Speicher und Festplatten

Der Arbeitsspeicher (DDR 4) ist zwei GB schwer und lässt sich optional auf 6 GB erweitern. Im Vergleich zu seinem Vorgänger ist die Rechengeschwindigkeit um 15 % beschleunigt worden. Noch deutlicher ist der Performanz-Zuwachs bei der Dateiindizierung (+17,2 %), der Foto-Indizierung (19,6 %) und der PHP-Response (+97 %).

Synology DS220+ Arbeitsspeicher erweitern - digitalewelt.atPin
Synology DS220+ Arbeitsspeicher erweitern – digitalewelt.at

Letzte Aktualisierung am 28.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Insgesamt liegt die Lesegeschwindigkeit bei 225 MB und die Schreibgeschwindigkeit bei 192 MB. Darüber hinaus verfügt der NAS über Einschübe für zwei HDD-Festplattenspeicher mit Hot-Swap-Fähigkeit für einen schnellen Systemwechsel unter den Bedingungen des laufenden Betriebs. Damit die Daten auch bei einem plötzlichen Ausfall gesichert sind, ist in dem NAS eine RAID 1-Konfiguration verbaut.

Synology DS220+ Festplattenstäckplätze - digitalewelt.atPin
Synology DS220+ Festplattenstäckplätze – digitalewelt.at

Das Daten-Management läuft über das Btrfs-System mit der Option auf eine plattformübergreifende Synchronisation der Dateien via Synology Drive. Eine Fähigkeit der Dateien auf Selbstkorrektur, eine flexible Ordnerfreigabe, eine Snapshot-Replikation sowie die Möglichkeit, bei Bedarf in puncto Dateienspeicherung zu einem ausgewählten früheren Zeitpunkt zurückzukehren, sorgen für vielfältige Nutzungsmöglichkeiten und erleichtern das Handwerk.

Letzte Aktualisierung am 28.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Technische Daten

CPUIntel Celeron J4025 2-Core 2,0 GHz, Turbo bis 2,9 GHz
Hardware-
Verschlüsselungsmodul
Ja (AES-NI)
Arbeitsspeicher2 GB DDR4 Onboard (erweiterbar bis 6 GB)
Kompatibler Laufwerkstyp2 x 3,5/2,5″ SATA HDD/SSD (ohne Festplatten)
Hot-Swap-LaufwerkJa
Eingangswechselspannung100 V bis 240 V AC
Frequenz50/60 Hz, einphasig
Betriebstemperatur0 bis 40 °C (32 °F bis 104 °F)
Synology DS220+ Hardware

Weiter Technische Daten* (Synology Homepage)

Software

Fotos, Videos und Musik, das sind die drei Grundpfeiler, auf denen die Datenverwaltung basiert. Sie ermöglichen das Festhalten besonderer Erlebnisse und bringen persönliche Leidenschaften zum Ausdruck. Bei der DS220+* sind es die Video- und Audio-Station zusammen mit einer KI-unterstützten Fotoverwaltung mit Albenerstellung, die den Nutzer in die Rolle des Künstlers schlüpfen lassen.

Synology DS220+ Apps - digitalewelt.atPin
Synology DS220+ Apps – digitalewelt.at

Die KI besitzt die Fähigkeit der Gesichts- und Motiverkennung. Außerdem lassen sich mittels ausgeklügelter Bildbearbeitungsprogramme die Fotos nachträglich verschönern. Die 4K-Transkodierung in Echtzeit setzt für Liebhaber stimmungsvoller Videosequenzen ein echtes Highlight. Wer den Sprachassistenten mag, kann sich über die Alexa Audio Station auf Zuruf seine Lieblingssongs einspielen lassen. Das Streamen von Inhalten geschieht auf Knopfdruck und es werden zahlreiche Formate unterstützt.

Synology DS220+ DSM7 BETA Apps - digitalewelt.atPin
Synology DS220+ DSM7 BETA Apps – digitalewelt.at

Auf die Cloud kann über Cloud Sync zugegriffen werden. Zudem besteht die Option, über iSCSI die Funktionalität der NAS mit dem Windows-Betriebssystem zu verknüpfen. Neben FTP läuft das System über das verschlüsselte Protokoll VPN, um Unbefugten das Mitlesen sowie eigene Aktionen unmöglich zu machen. Überhaupt wird Sicherheit beim Disk Manager 220+ großgeschrieben. Dafür bürgen unter anderem die Datenspiegelung über den RAID-Verbund, Snapshot-Replikation für einen erweiterten Datenschutz und Synology HyperBackup für einen ständigen Kopierschutz. Erfreulich ist schließlich, dass die Datenverschlüsselung über AES-NI ohne Reibungsverluste realisiert wird.

Was ist alles Möglich?

Der DS220+* bietet ein breitgefächertes System an abgestuften Zugriffen nach Benutzergruppen. Besonders vielfältig ist die Surveillance-Station, die unter anderem das Management von Überwachungskameras koordiniert und sich gut in ein Smart Home einbinden lässt. Auf diese Weise hat man jederzeit die eigene Wohnung und andere ausgewählte Bereiche auf dem Smartphone im Blick.

Die Einrichtung von Docker-Containern ist ebenso möglich wie die Nutzung virtueller Maschinen. Die Kompatibilität zu verschiedenen Betriebssystemen wird über DLNA hergestellt. Über Plex Transcoding kann spielerisch leicht mit den unterschiedlichsten Formaten jongliert werden. Auch den Zugriff von unterwegs auf den Speicher hat der Taiwanese gut gelöst.

Der Zugriff geht unter anderem mit einem QuickConnect-Account im Eiltempo vonstatten. Das System Synology Drive stellt schließlich die Verbindung zur Cloud her.

Stromverbrauch

Mit einem Stromverbrauch von 14,5 Watt im Betrieb, 4,41 Watt im aktivierten Ruhezustand und 1,8 Watt im Standby-Modus gehört der DS 220+ zu den sparsamen Geräten. Zudem unterstützt der Hersteller mit einem Energiespar-Management sowie einem Energie-Zeitplan zusätzlich beim Stromsparen. Sogar der Lüfter lässt sich optional auf eine niedrigere Leistungsstufe drosseln.

Lautstärke

Ohne Übertreibung kann der DS220+ als flüsterleise attributiert werden. Mit einer Betriebslautstärke von 19,3 Dezibel gehört er zu den leisesten Geräten überhaupt. Unter anderem wurde dies ermöglicht, weil die NAS auf dem Gehäuse seines Vorgängers aufbaut, bei dem die Hersteller störende Festplattengeräusche durch eine geschlossene Front eindämmen konnten.

Synology DS220+ Lüfter - digitalewelt.atPin
Synology DS220+ Lüfter – digitalewelt.at

Preis

Mit einem Preis von nur wenig mehr als 330 Euro dürfte das Preisleistungsverhältnis die meisten Nutzer überzeugen. Die einzelnen Anbieter tun sich hier nicht viel, sodass die Preise nur um wenige Euro voneinander divergieren.

Synology DiskStation mit Seagate Festplatten*

Fazit

Insgesamt kann der Kunde mit dem Kauf der NAS nicht viel falsch machen. Der DS220+ erfüllt gehobene Ansprüche für den privaten Gebrauch und lässt sich auch für rechenintensive Anwendungen nutzen. Eine Funktionsvielfalt mit umfangreichen Multimedia-Anwendungen, Cloud-Computing, Containerisierung von Datensätzen, das Management von Überwachungskameras bedient fast alle Bedürfnisse.

Letzte Aktualisierung am 28.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zahlreiche Sicherheitsfunktionen sorgen dafür, dass Kunden dauerhaft Freude an dem facettenreichen und leistungsstarken Dateispeicher haben werden. Der NAS ist frei von Schwächen, aber reich an Stärken, und das für einen günstigen Preis.

Schreibe einen Kommentar