Synology D720+ Testbericht – Positive & Negative Punkte

Die DS720+ ist für alle Privatnutzer und kleinere sowie mittlere Unternehmen entwickelt worden, die für Multimedia und Datenverwaltung nach einem leistungsstarken NAS suchen. Der Nachfolger der DS718+* besticht mit einem Vierkernprozessor, dessen Performanz innerhalb der Synology-Familie nur der DS920+* erreicht. Wem zwei Festplatten ausreichen, ist mit der DiskStation gut bedient, und wem nicht, der kann mithilfe eines eSATA-Ports die Zahl der Festplatten* auf bis zu sieben aufstocken.

Letzte Aktualisierung am 23.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Positive und Negative Punkte

Positiv:

  • leistungsstarker Vierkernprozessor
  • Option auf NVMe SSD-Festplatten
  • Multimedia mit Plex und 4K-Auflösung
  • exzellentes Sicherheitskonzept
  • Vielfalt bei Erweiterungen im Paketzentrum
  • Hohe Rechengeschwindigkeit mit AES-NI

Negativ:

  • kein WLAN
  • kein HDMI
  • kein Thunderbolt
  • nur 2 GB RAM als Basis

Lieferumfang

Der Hersteller liefert die DS720+ zusammen mit einem Netzadapter und Netzkabel. Bei der Einrichtung hilft neben dem intuitiven Einrichtungsassistenten eine Kurzinstallationsanleitung. Ein Paket für das Zubehör sowie ein LAN-Kabel vom Typ RJ45 komplettieren den Lieferumfang.

Synology DS720+ Lieferumfang - digitalewelt.atPin
Synology DS720+ Lieferumfang – digitalewelt.at

Verarbeitung

Die DS720+ ist im seit acht Jahren bewährten Synology-Stil erhalten, der streng funktional ausgerichtet ist und einen hohen Wiedererkennungswert aufweist. Die hochwertige, mattierte Kunststoffverarbeitung ist rau, sodass Fingerabdrücke und Fettflecken kaum haften bleiben.

Synology DS720+ Verarbeitung - digitalewelt.atPin
Synology DS720+ Verarbeitung – digitalewelt.at

Die Festplatten sind leicht zugänglich und über einen Schnellschnapp-Mechanismus entnehmbar. Mit einem Schloss lassen sie sich gegen Diebstahl sichern. Auf der Rückseite befindet sich der 120 mm große Lüfter, während LED-Lampen den Status des Geräts sowie den der beiden Einschübe anzeigt.

Synology DS720+ Status LEDs - digitalewelt.atPin
Synology DS720+ Status LEDs – digitalewelt.at

Abmessungen & Gewicht

Höhe 166 mm
Breite106 mm
Tiefe223 mm
Gewicht1,51 kg
Synology DS720+ Abmessungen & Gewicht

Anschlüsse und Ausstattung

Der NAS ist mit zwei 1 GB starken LAN-Ports versehen. Die Datenübertragung ist somit eher Standard als hervorstechend. Allerdings lässt sich die Rechenleistung via Link-Aggregation verdoppeln, sodass für rechenintensive Anwendungen zusätzliche Ressourcen erschlossen werden können.

Synology DS720+ Rückseite - digitalewelt.atPin
Synology DS720+ Rückseite – digitalewelt.at

Ebenfalls zwei an der Zahl sind die Schnittstellen für die USB 3.0 Anschlüsse, von denen sich jeweils einer auf der Vorder- und Rückseite befindet. Bemerkenswert ist der eSATA-Anschluss auf der Rückseite für eine mögliche Aufstockung von zwei auf sieben Festplatten.

Die DiskStation ist somit gut für Unternehmen mit Wachstumsperspektiven geeignet, die mit zwei Einschüben starten können, für die Zukunft aber größere Erweiterungen einplanen möchten.

Synology DS720+ USB-Port vorne - digitalewelt.atPin
Synology DS720+ USB-Port vorne – digitalewelt.at

Ebenfalls sehr schnell ist die Leseschreibrate, mit denen sich Performanzen von 225 MB beim Lesen und 195 MB beim Schreiben realisieren lassen. Erfreulich ist des Weiteren die gleichzeitige Verschlüsselung durch AES-NI. Das System ist durch seine effiziente Kodierung bei wenig bis gar keinen Reibungsverlusten weltweit geschätzt.

Vor Diebstahl schützt schließlich das Kensington-Sicherheitsschloss.

LAN2 x Gigabit
Externer Port2 x USB 3.0 Anschluss, 1 x eSATA-Port
Systemlüfter Lüfter1 Stk. (92 x 92 x 25 mm)
Kensington-Sicherheitsschlitz
Copy-Taste
Synology DS720+ Anschlüsse

Speicher und Festplatten

Mit einem Vierkernprozessor vom Typ Intel Celeron ist die DS720+* exzellent aufgestellt, denn diese taktet mit 2,0 GHz und kann im Turbomodus ihre Kapazitäten auf bis zu 2,7 GHz erweitern. Augenfällig ist damit die Verbesserung gegenüber dem Vorgänger, die DS718+, denn bei diesem Modell verlief der Grundtakt mit 1,5 GHz wesentlich bedächtiger.

Kritiker bemängeln hingegen die Grundausstattung mit 2 GB RAM DDR4, die heute für ein NAS nicht mehr zeitgemäß sei. Andererseits bietet die mögliche Erweiterung auf 6 bis 8 GB aber wiederum Perspektiven für höhere Rechenbedürfnisse in der Zukunft.

Synology DS720+ Arbeitsspeicher erweitern - digitalewelt.atPin
Synology DS720+ Arbeitsspeicher erweitern – digitalewelt.at

Letzte Aktualisierung am 23.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die SATA Festplatten lassen sich mit HDD und SSD Systemen bestücken. Zudem sind sie Hot-Swap-fähig, sodass diese auch bei laufendem Betrieb gewechselt werden können. Bei den SSD-Einschüben punktet besonders die pfeilschnelle NVMe Technologie mit zwei M.2 Steckern, mit denen sich die Rechengeschwindigkeit bis auf den 20fachen Wert hochschrauben lässt.

Synology DS720+ M.2 Plätze für SSD Chach - digitalewelt.atPin
Synology DS720+ M.2 Plätze für SSD Chach – digitalewelt.at

Für die Datensicherheit bürgt das bewährte RAID-Verbundsystem. Zur Verfügung stehen hierbei die Standards Hybrid, JBOD, 0 und 1 sowie über Expansionseinheit RAID 5, 6 und 10.

Letzte Aktualisierung am 23.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Technische Daten

CPUIntel Celeron J4125 4-Core 2,0 GHz, Turbo bis 2,7 GHz
Hardware-
Verschlüsselungsmodul
Ja (AES-NI)
Arbeitsspeicher2 GB DDR4 Onboard (erweiterbar bis 6 GB)
Kompatibler Laufwerkstyp• 2 x 3,5/2,5″ SATA HDD/SSD
• 2 x M.2 2280 NVMe SSD
Hot-Swap-LaufwerkJa
Eingangswechselspannung100 V bis 240 V AC
Frequenz50/60 Hz, einphasig
Betriebstemperatur0 bis 40 °C (32 °F bis 104 °F)
Synology DS720+ Hardware

Weiter Technische Daten* (Synology Homepage)

Software

Multimedia und Datenverwaltung sind die beiden Haupteinsatzgebiete der DS720+. In puncto Multimedia stehen separate Bereiche für Videos, Fotos und Audios zur Verfügung. Das Programm bietet zudem anspruchsvolle Funktionen für E-Mails und Dokumente. Für sämtliche Formate lassen sich eigene Bibliotheken anlegen und verwalten. Ein weiteres Highlight ist die Integration einer Künstlichen Intelligenz, die zum Beispiel bei der Fotoerkennung und Bildoptimierung zum Einsatz kommt.

Synology DS720+ DSM7 Synology Office - digitalewelt.atPin
Synology DS720+ DSM7 Synology Office – digitalewelt.at

Das Streaming ist auf eine Vielzahl unterschiedlicher Formate ausgelegt und prinzipiell für jedes Endgerät möglich. Bei der Datenverwaltung wird Sicherheit großgeschrieben. Ausgereifte Verschlüsselungssysteme wie AES-NI gewährleisten den Datenschutz. Funktionen wie automatische Schnappschüsse, Hyper Backups und eine Datei-Selbstreparatur schützen die Fortschritte vor Ausfällen.

Synology DS720+ DSM7 Speicher-Manager - digitalewelt.atPin
Synology DS720+ DSM7 Speicher-Manager – digitalewelt.at

Unternehmer freuen sich über die Synology Cooperation Suite, die über die Nutzung einer Cloud via Synology Drive die Zusammenarbeit von Gruppen erleichtert und differenzierte gemeinsame Zugriffsrechte auf E-Mails, Office-Anwendungen und einen Teamchat erlaubt. Die Funktion Quick-Connect erlaubt einen schnellen Zugriff von diversen Endgeräten auf NAS und Clouds von unterwegs.

Synology DS720+ DSM7 Synology Drive - digitalewelt.atPin
Synology DS720+ DSM7 Synology Drive – digitalewelt.at

Was ist alles Möglich?

Der NAS erlaubt die Virtualisierung, Containerisierung und Synchronisierung von Dateien. Speziell bei der Virtualisierung könnte das System aber relativ schnell an seine Grenzen stoßen, wenn sich mit der Basisausstattung begnügt wird. Dies gilt auch vor dem Hintergrund, dass sich das NAS und der Virtualisation-Manager den nur 2 GB kleinen Arbeitsspeicher teilen. Die Surveillance-Station ist als Basis für ein Smart Home tauglich und erlaubt die Steuerung und Verwaltung von bis zu 40 Kameras. Außerdem ist sie mit 7.300 verschiedenen IP-Kameras kompatibel, und es lassen sich für das Automatiksystem Regeln definieren, zum Beispiel, ab welcher Ereignisschwelle Alarm ausgelöst wird. Die DiskStation ist offen für zahlreiche Standards und lässt sich auf diese Weise als Webserver, FTP-Server, VPN-Server und Mediaserver (DLNA) nutzen.

Synology DS720+ DSM7 VPN Server - digitalewelt.atPin
Synology DS720+ DSM7 VPN Server – digitalewelt.at

Stromverbrauch

Die DS720+* ist auf Energieeffizienz ausgerichtet. Der Stromverbrauch variiert von 6,19 Watt im HDD-Ruhezustand bis auf 16,44 Watt im Falle eines Zugriffs. Auf diese Weise lässt sich der eigene ökologische Fußabdruck schonend gestalten und auch das Budget wird weniger belastet.

Synology DS720+ Festplattenstäckplätze - digitalewelt.atPin
Synology DS720+ Festplattenstäckplätze – digitalewelt.at

Preis

Aufgrund der Basisausstattung mit nur zwei Festplatten lässt sich der Kauf der NAS mit wenig mehr als 430 EUR vergleichsweise leicht stemmen. Für den Zukauf von Festplatten müssen höhere Summen errichtet werden, wobei die hochgradig leistungsfähigen NVMe SSD-Speicher finanziell stärker ins Gewicht fallen.

Synology DiskStation mit Seagate Festplatten*

Fazit

Durch seine herausragenden Erweiterungsfunktionen ist die DS720+ eine ideale Netzwerkstation für ambitionierte Privatanwender und kleinere Unternehmen mit Wachstumspotenzialen, um auch langfristig Freude an dem Gerät zu haben. Speziell die mögliche Aufstockung von zwei auf sieben Festplatten hat es in dieser Form bei Synology-NAS noch nie gegeben. Weitere Highlights sind eine überaus flotte CPU sowie die Option, mit rasend schnellen NVMe SSD-Caches unterwegs zu sein, die den eher durchwachsenen Eindruck der Übertragungsstandards überstrahlen. Insgesamt ist die DiskStation ein gutes Mittelklassemodell mit einigen Stärken, die an das obere Leistungsspektrum anknüpfen.

Letzte Aktualisierung am 23.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar